Spaghetti all arrabiata und die richtige Würze


Wieso schmecken die Spaghetti all arrabiata beim Italiener um die Ecke immer würziger als

meine selbst gekochten?

Die von mir gekochte Sauce war immer entweder zu fahl oder zu scharf, hatte aber nie diesen typischen italienischen Geschmack, bei den ich immer an meine Urlaube in Italien denken muss.

Ich habe jetzt verschieden Rezepte nach gekocht und meine eigene Gewürzmischung zusammengestellt.

Zutaten für vier Portionen:

  • 2 Dosen geschälte Tomaten

  • 4 geschälte und zerkleinerte Knoblauchzehen

  • 1 klein gewürfelte Zwiebel

  • 2 Esslöffel Speckwürfel

  • 1 Teelöffel Gemüsebrühe

  • 1 Esslöffel Tomatenmark

  • je eine Priese Oregano, Chili

  • ausreichend Salz und Pfeffer

Rezept:

  1. Zwiebel in heißem Öl durchsichtig anbraten

  2. Speck + Knoblauch hinzugeben und leicht anbraten

  3. Tomaten hinzugeben und zerkleinern

  4. Tomatenmark beigeben

  5. Salzen, Pfeffern und entsprechend abschmecken

  6. Oregano und Gemüsebrühe hinzugeben

  7. Chilipulver einmischen bis gewünschte Schärfe erreicht ist

  8. Etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen

Mir schmeckts und ich hoffe Euch ebenso!

 Stay tuned!

Euer Gerhard

 

Image

Foto: Küste von Stromboli – Italien 2011

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s